Newsroom

Aktuelle News

Vermögensplanung: Gewerblicher Grundstückshandel nach Baumaßnahmen

Für die Abgrenzung, ob die Veräußerung einer Immobilie Teil privater Vermögensverwaltung oder gewerblicher Tätigkeit ist, greift der BFH nach gefestigter Rechtsprechung zu der von ihm entwickelten sog. Drei-Objekte-Grenze. Ein gewerblicher Grundstückshandel liegt hiernach im Regelfall vor, wenn Anschaffung bzw. Bebauung und Verkauf in engem zeitlichem Zusammenhang stehen – in der Regel fünf Jahre – und mehr als drei Objekte („Zählobjekte“) veräußert werden.

Weiterlesen

News zum Steuerrecht August 2020

Folgende Themen finden Sie in dieser Ausgabe:

I. Kein privates Veräußerungsgeschäft bei Verkauf einer selbstgenutzten Wohnung und kurzzeitiger Vermietung
II. Entfernungspauschale bei Hin- und Rückweg an verschiedenen Tagen
III. Handwerkerleistungen im Haushalt durch die „eigene“ Gesellschaft
IV. Erstattung von Umzugskosten durch den Arbeitgeber
V. Corona-Krise: Corona-Steuerhilfegesetze verabschiedet
VI. Corona-Krise: Schnellere Steuererstattungen durch pauschalierten Verlustrücktrag
VII. Corona-Krise: Umsatzsteuersenkung vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020

Weiterlesen

News zum Steuerrecht Juli 2020

Folgende Themen finden Sie in dieser Ausgabe:

I. Zuwendungen an von der Corona-Krise betroffene Personen
II. Schuldzinsen bei teilweiser Veräußerung eines Gebäudes
III. Steuerermäßigung für energetische Maßnahmen – Bescheinigung des Fachunternehmens
IV. Lohnsteuer-Pauschalierung bei Betriebsveranstaltungen
V. Abgeltungswirkung der Entfernungspauschale – Unfallkosten
VI. Weiterveräußerung von Veranstaltungstickets steuerpflichtig?
VII. Aktuelle Grunderwerbsteuersätze
VIII. Corona-Krise: Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket beschlossen

Weiterlesen

Alle News

Newsletter / Infobriefe

Newsletter-Anmeldung

Sie möchten über aktuelle Themen auf dem Laufenden gehalten werden? 

Hier geht es zu unserer Newsletter-Anmeldung


Hürden für die Entsendung von Mitarbeitern nach Frankreich werden kleiner

Seit 2015 müssen ausländische Unternehmen, die Mitarbeiter zum Arbeiten nach Frankreich entsenden möchten, sehr viel Bürokratie bewältigen. Besonders Dienstleistungsunternehmen oder Handwerker aus den grenznahen Regionen leiden unter den erhöhten Anforderungen. Aber es gibt Hoffnung: Am 1. August hat die französische Nationalversammlung ein Gesetz verabschiedet, das die Hürden senken soll.

Weiterlesen

Neuer expert-comptable in der Steuerberatung in Kehl

Jérémy Reis hat die Prüfung zum expert-comptable in Frankreich erfolgreich abgelegt. Dieser Titel ist in etwa vergleichbar mit dem eines deutschen Steuerberaters oder Wirtschaftsprüfers. „Wir gratulieren Jérémy Reis sehr herzlich zu diesem Erfolg. Er hat sich in den vergangenen Monaten berufsbegleitend an unserem Kehler Standort entsprechend weitergebildet und dabei außergewöhnliches Engagement gezeigt. Wir freuen uns mit ihm“, sagt Mario Schnurr, Partner und Steuerberater bei Schultze & Braun.

Weiterlesen

Schultze & Braun ehrt langjährige Mitarbeiter

Achern. Schultze & Braun hat im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Restaurant 1839Malerhaus in Achern langjährige Mitarbeiter für ihre Treue zum Unternehmen ausgezeichnet. Geschäftsführender Partner Achim…

Weiterlesen

Alle Pressemitteilungen

Veranstaltungen



Ihre Ansprechpartner

Susanne Grefkes
07841 708-125

Leitung Unternehmens­kommunikation